Manfred Wilhelm im Amt bestätigt
Neuwahlen beim Schützenverein Mitterode 1927 e.V.

Zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Mitterode begrüßte Vereinsvorsitzender Manfred Wilhelm die zahlreich erschienen Mitglieder und Gäste im Vereinslokal. In seinem Bericht ging der 1. Vorsitzende auf die zahlreichen Veranstaltungen ein und dankte den Mitgliedern für die rege Beteiligung an diesen.
Über die sportlichen Aktivitäten berichtete der Schießsportleiter Hans-Jürgen Wieschollek, insbesondere über die Bezirksmeisterschaften, Großkaliberschießen, Königsschießen mit Pokal- und Gästeschießen und das Saisonabschlussschießen. 
Die Kassenprüfer Heinrich Gebhardt und Berthold Wilhelm bescheinigten dem Kassierer Dietmar Wachmer eine korrekte Kassenführung. Sie stellten den Antrag
auf Entlastung des Vorstandes. 
Nach der Neuwahl setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Manfred Wilhelm, 2. Vorsitzender Peter Aldinger, Kassiererin Ilona Brandau, Schriftführer Hans-Jürgen Wieschollek, Jugendleiterin Johanna Reif, stellvertr. Kassierer Heinrich Müller, Schießsportleiter Hans-Jürgen Wieschollek, Schießwart Markus Jungermann. Als Kassenprüfer wurden Silke Wieschollek und Jens Strube gewählt.
Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Anna-Lena Wilhelm, Peter Aldinger und Sebastian Hubenthal geehrt.

Der alte, neue 1. Vorsitzende Manfred Wilhelm bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und die geleistete Arbeit um den Verein. Er wünschte den Aktiven viel Erfolg bei den anstehenden Meisterschaften und allen eine gute Heimfahrt.